Meubles, décors & billards

Un site comportant toutes les informations nécéssaire pour tous connaître des meubles, des décors ou encore des billards; le monde de la menuiserie n'aura plus de secret pour vous.

Downloaden dudeb

Downloaden dudeb

Um Ihren Router zu verwalten, verwenden Sie die Weboberfläche, oder laden Sie die Wartungsdienstprogramme herunter. Winbox, um eine Verbindung zu Ihrem Gerät herzustellen, Dude, um Ihr Netzwerk zu überwachen, und Netinstall für die Wiederherstellung und Neuinstallation. Änderungen in dieser Version: *) api – ECDHE-Verschlüsselungsunterstützung für « api-ssl »-Dienst hinzugefügt; *) Bonding – verbesserte Slave-Schnittstelle MAC-Adressbehandlung; *) Bindung – bevorzugen primäre Slave MAC-Adresse für Bonding-Schnittstelle; *) Branding – bitten Sie nicht, die Konfiguration zu bestätigen, die vom Branding-Paket angewendet wird; *) Branding – feste Identitätseinstellung aus Branding-Paket; *) Branding – verbesserter Installationsprozess für Branding-Paket, wenn bereits ein anderes Branding-Paket installiert ist; *) Bridge – Protokollierungsdebugnachricht hinzugefügt, wenn eine Host-MAC-Adresse auf einem anderen Bridge-Port gelernt wird; *) Bridge – Warnung hinzugefügt, wenn ein Bridge-Port dynamisch zum VLAN-Bereich hinzugefügt wird; *) Brücke – richtig entfernen deaktivierte MSTI; *) Brücke – verbesserte Hardware-Entladung aktivierung/Deaktivierung; *) Zertifikat – hinzugefügte « Skid » und « akid » Werte für detaillierte Druck; *) Zertifikat – dynamische CRL-Entfernung ermöglichen; *) Zertifikat – deaktivierte CRL-Nutzung standardmäßig; *) Zertifikat – verwenden Sie SSL nicht für das erste CRL-Update; *) chr – zusätzliche Unterstützung für Dateisystem-Ruhe; *) chr – zusätzliche Unterstützung für Hardware Watchdog auf ESXI; *) chr – aktivierte Unterstützung für VMBus-Protokoll Version 4.1; *) chr – verbesserte Systemstabilität beim Ausführen von CHR auf Hyper-V; *) crs3xx – Schalterregeln auf CRS317-1G-16S+ und CRS309-1G-8S+ Geräten korrekt entfernen; *) crs3xx – fixed « ingress-rate » Eigenschaft auf CRS309-1G-8S+, CRS312-4C+8XG, CRS326-24S+2Q+ Geräte; *) crs3xx – feste Hardware ausgelagerte Bindung auf Ethernet-Schnittstellen für CRS354-Geräte; *) crs3xx – verbesserte 10G-Schnittstelleninitialisierung auf CRS312-Geräten; *) crs3xx – verbesserte Switch-Host-Tabellenaktualisierung; *) crs3xx – korrektes Schaltermodell für netPower 15FR Gerät anzeigen; *) defconf – feste Standardkonfiguration Initialisierung, wenn Stromausfall während des Prozesses aufgetreten ist; *) dhcpv4 – Überprüfung der Endoption (255) für Server und Client; *) dhcpv4-client – verbesserte Stabilität beim Clientwechsel, während er noch Werbung empfängt; *) dhcpv4-server – Null-Lease-Time-Einstellung verbieten; *) dhcpv6-client – verbesserte Fehlerprotokollierung, wenn sich die Adresse unterscheidet; *) dhcpv6-server – nicht « server » Parameter für Bindungen erforderlich; *) dhcpv6-server – fixed MAC-Adresse Abruf von DUID, wenn Zeitstempel vorhanden ist; *) Entdeckung – senden Sie keine Discovery-Pakete auf inaktiven Bonding-Slave-Schnittstellen; *) Ermittlung – Senden Sie keine Discovery-Pakete auf Schnittstellen, die von STP blockiert werden; *) Datenträger – verbesserte Festplattenverwaltungsdienststabilität beim Empfang gefälschter Pakete; *) Disk – verbesserte kürzlich erstellte Datei überleben nach Neustarts; *) dns – zusätzliche Unterstützung für exklusive dynamische DNS-Servernutzung von IPSec; *) dns – Unterstützung für die Weiterleitung von DNS-Abfragen statischer Einträge an einen bestimmten Server hinzugefügt; *) dns – Unterstützung für mehrere typstatische Einträge hinzugefügt; *) dot1x – Parameter « radius-mac-format » hinzugefügt; *) dot1x – zusätzliche Hex-Wertunterstützung für RADIUS-Switch-Regeln; *) dot1x – Unterstützung für RADIUS-Switch-Regeln hinzugefügte « dst-port »-Unterstützung; *) dot1x – Unterstützung für « mac-auth » RADIUS-Formate in Kleinbuchstaben hinzugefügt; *) dot1x – fester « reject-vlan-id » Wertbereich; *) dot1x – korrigiert dynamisch erstellt switch Regel Entfernung, wenn Client trennt; *) dot1x – Festport-Blockierung, wenn Schnittstelle ändert Zustand von deaktiviert zu aktiviert; *) dot1x – verbesserte Dot1X-Servicestabilität beim Empfang gefälschter Pakete; *) dot1x – verbesserte Debug-ProtokollierungAusgabe zum Thema « dot1x »; *) dot1x – verbesserte Wertvalidierung für dynamisch erstellte Switch-Regeln; *) E-Mail – unterstützung für mehrere « to »-Empfänger hinzugefügt; *) Ethernet – feste Schnittstelle, die nach der Ausführung des Blinkbefehls auf CCR2004-1G-12S+2XS nicht mehr reagiert; *) fetch – feste « User-Agent » Nutzung, wenn durch « http-header-field » bereitgestellt; *) Graphik – verbesserte Grafikdienststabilität beim Empfang von gefälschten Paketen; *) Gesundheit – hinzugefügt « Messgeräte » Untermenü mit SNMP OID-Bericht; *) Gesundheit – verbesserte Stabilität für System-Gesundheitsmonitor auf CCR2004-1G-12S +2XS; *) Hotspot – aktualisiertes Splash-Seitendesign (`/ip hotspot reset-html` erforderlich); *) ike1 – Fehlermeldung hinzugefügt, wenn « my-id » für XAuth-Identität angegeben wird; *) ike1 – zusätzliche Unterstützung für « UNITY_DEF_DOMAIN » und « UNITY_SPLITDNS_NAME » Nutzlastattribute; *) ike1 – versuchen Sie nicht, Phase 2 zu halten, wenn Phase 1 gereinigt wird; *) ike1 – verbesserte Politiksuche mit spezifischem Protokoll; *) ike1 – verbesserte Stabilität bei der Richtliniensuche auf nicht existierenden Peer; *) ike2 – zusätzliche Unterstützung für « INTERNAL_DNS_DOMAIN » Nutzlastattribut; *) ike2 – zusätzliche Unterstützung für RADIUS Disconnect-Request Nachrichtenbehandlung; *) ike2 – zusätzliche Unterstützung für RFC8598; *) ike2 – Initiatoradressänderung vor der Authentifizierung zulassen; *) ike2 – feste Authentifizierungsbehandlung, wenn der Initiator die Verbindung vor der RADIUS-Antwort trennt; *) Schnittstelle – verbesserte Systemstabilität beim Empfang von Scheinpackungen

jlepine

Les commentaires sont fermés.